Cranio Sacrale Balance

mit Daniela Schurian

 

In uns fließt eine Kraft, die der Osteopath Dr. William Sutherland den Atem des Lebens nannte. Sie wiegt uns bereits im Mutterleib, sie lässt uns wachsen und nährt uns, ein Leben lang.

Durch achtsames Dasein schaffen wir einen Raum, in dem sich der Atem des Lebens wieder frei entfalten kann.

 

Mit sanften Berührungen an verschiedenen "Lauschposten" nehme ich das Fließen wahr, ebenso wie Einschränkungen. Mein Fokus liegt auf der ursprünglichen Ganzheit - Cranio sucht Gesundheit, nicht Krankheit. Cranio Sacrale Balance bezieht den ganzen Menschen in all seinen Formen mit ein - als körperliches, geistiges und spirituelles Wesen. 

 

Termine von Dienstag bis Freitag. Samstag auf Anfrage.


Energetische Lernbegleitung

 

Mit Karoline Summer oder Ulrike Rinderer

 

Manchmal liegt das Lernproblem daran, dass die Schüler Stress auf ein Fach, Buchstaben, Zahlen, Mitschüler oder Lehrpersonen haben.

In anderen Fällen sind es Päckchen, die sie für ihre Eltern, Großeltern usw. tragen. Lernstress kann weiter gegeben werden.

Bevor ihr zur Nachhilfe geht, oder parallel dazu, lasst euch das anschauen. 

Der Zeitaufwand ist gering – der Mehrwert groß!

Sind die Blockaden gelöst, dann ist die Nachhilfe, die in manchen Fällen gar nicht mehr gebraucht wird, auf jeden Fall effektiver!

Das Lernen gelingt einfacher und macht wieder Spaß!

 

Termine auf Anfrage.


Massage

mit Daniela Schurian

 

Berührung auf allen Ebenen!

Durch ein kurzes Gespräch finden wir heraus was du im Moment benötigst, um dann aus meinem reichen  Erfahrungsschatz der letzten 15 Jahre auszuwählen was gerade für dich richtig ist. 

 

Techniken aus der hawaiianischen Körperarbeit, schwedischen Massage, Fußreflexzonen Massage, Bindegewebsmassage und andere kommen zum Einsatz.

 

Einfach mal entspannen, den Kopf abschalten und frisch und munter wieder von der Liege aufstehen!

 

 

Termine von Dienstag bis Freitag. Samstag auf Anfrage.


Lomigat

 

mit Karoline Summer und Ulrike Rinderer

 

Mit ihren Angeboten wenden sie sich an Menschen, die bereit sind hinzufühlen. Die bereit sind, ihre Position als GastgeberInnen wieder wahr zu nehmen, und zu leben.

GastgeberIn sein heißt, SELBSTVERANTWORTUNG übernehmen. 

Lomigat ist eine Methode, die nach Innen führt. Sie lädt ein, sich selber wieder wahrzunehmen, aufrichtig zu sein, zu kommunizieren.

Der Weg führt zu mehr Kraft. Authentizität. Freiheit.

Ein Weg für alle, die gerne mit ihrem Geist, in Kombination mit positiven Worten und der eigenen Herzenergie arbeiten. 

 

Die offenen Gruppen, Workshops und Einzelsettings bieten jedem den geeigneten Rahmen.

 

Laufende Termine findet Ihr im Veranstaltungskalender! Einzeltermine auf Anfrage.

 

 


Lomi Lomi - integrative Massage

mit Christine Gruber

 

Lomi Lomi ist ursprünglich eine heilende rituelle Tempelmassage aus Hawai. Sie wird unter anderem als Übergangsritual zwischen verschiedenen Lebensabschnitte und als “Loslass – Ritual” praktiziert. Der ganze Körper wird mit viel warmen Öl massiert, berührt und bewegt. Typisch sind lange Bewegungen mit den Händen und Unterarmen, die die ganze Länge des Körpers erfassen. Der Körper kann sich tief entspannen, Blockaden werden gelöst, Energie kommt ins fließen und Köper, Geist und Seele können ins Gleichgewicht kommen.

 

Es wird sehr individuell auf die Bedürfnisse und Informationen des Körpers eingegangen und es entsteht jedesmal ein eigener Massage – Ablauf. Der Mensch kann sich in seiner ganzen Fülle entfalten und ausbreiten. Es können körperlich und seelische Prozesse angeregt werden und an die Oberfläche kommen. Sie sind willkommen, werden gesehen und integriert.

Bei der Lomi Lomi Körperarbeit werden Glückshormone wie Oxitocin, Serotonin und Dopamin freisetzen und man geht gestärkt, entspannt und ganz im Kontakt mit sich und seinem Körper wieder in den Alltag hinaus.

 

 

 


Raucherentwöhnung

mit Emanuela Bitsche

 

Legen Sie sich entspannt auf die Coufal Heilstation und es werden zwei Programme durchgeführt, die auf der energetischen Ebene Ihres Körpers bewirken, dass Sie nicht mehr rauchen und die Gifte, die sich durch das Rauchen in Ihrem Körper angesammelt haben, ausgeschieden werden.

Gleichzeitig arbeite ich mit Ihnen an Ihren Glaubensmustern, die für das Rauchen verantwortlich sind. Dabei erkennen Sie, mit welchen, zum Teil unbewussten Glaubensmustern bei Ihnen das Rauchen verbunden ist (z.B. Muster wie „Rauchen beruhigt mich", gibt mir einen Energiekick, ohne nehme ich zu etc.) und ich löse diese mit Thetahealing® auf. Damit wird neben dem Bewusstsein auch Ihr Unterbewusstsein optimal aufs Nichtraucherleben eingestellt. Diese Sitzung dauert etwa 1 Stunde. Eine Woche später kommen Sie wieder und legen sich noch einmal für 42 min. auf die Liege. Zusammen mit Thetahealing® ist die Erfolgsquote bei ca. 98%.

Eine Garantie, dass jeder der die Raucherentwöhnung macht, auch mit dem Rauchen aufhört, gibt es nicht. Doch selbst die Kunden die noch rauchen, konnten Ihren Zigarettenkonsum minimieren.

Für den Erfolg spielt es übrigens keine Rolle, ob Sie daran glauben, dass die Liege und Thetahealing® funktionieren, wichtig ist nur, dass Sie wirklich mit dem Rauchen aufhören wollen.

 

Emanuela ist jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat bei uns im Familienzentrum!


S.T.R.E.A.M. - Behandlung von Narbengewebe und Beckenboden

mit Christine Gruber

 

Gewebe, das durch physische oder emotionale Narben, Traumas oder Entzündungen belastet ist, verliert seine Beweglichkeit, Funktionalität und Sensibilität. Es verändert sich und es kann zu starken Einschränkungen des Wohlbefindens und der Funktion kommen.

S.T.R.E.A.M. (Scar Tissue Remediation, Education And Management) widmet sich diesem Gewebe achtsam und ganzheitlich. Es wird versucht die ganze Geschichte dahinter zu sehen.

Besonders Frauen sind oft durch schwere Narben im Gewebe, aber auch durch die damit verbundenen Erlebnisse schwer belastet (z. B. komplexe Geburten, Endometriose, Hysterektomie, Brustoperationen, Schwangerschaftsverlust etc.)

Aber auch Männer sind von Operationen (z. B. Prostatektomie, Leistenbruch OP etc.), Unfällen und schweren Erlebnissen betroffen und in ihrer Beweglichkeit und Wohlbefinden eingeschränkt.

 

Techniken:

  • psychosomatische Energiearbeit – Orientierung, Aufbau von Sicherheit und Ressourcen
  • Arbeiten mit dem Körper – Cranio Sacrale Techniken, Behandlung des Narbengewebes
  • energetische Auflösung von Trauma-Mustern
  • Body Mapping – Erspüren, was im Gewebe gespeichert ist
  • Unterstützung der Selbstsorge
  • Einbezug von Lebensstil und Ernährung
  • Entspannungsmethoden

Thetahealing

mit Emanuela Bitsche

 

Jeder Mensch ist einzigartig und von klein auf werden all unsere Erfahrungen und Erlebnisse in unserem Unterbewusstsein gespeichert. Zusammen mit unserem Verstand lenkt das Unterbewusstsein unser Leben. Unsere Gefühle, Gedanken und Glaubensmuster beeinflussen unser Wohlbefinden. Körperliche Beschwerden sind ein Ausdruck der Seele.

 

In manchen Lebensbereichen fühlen wir uns ohnmächtig und der Situation ausgeliefert. Mit Thetahealing gibt es die Möglichkeit, selbstbestimmt Einfluss zu nehmen und das Leben zu verändern. Werde dir deiner Ängste, hinderlichen Überzeugungen und Blockaden bewusst. Löse sie auf und lebe ein Leben mit deinen Talenten und Fähigkeiten. Erkenne dein ganzes Potenzial.

 

Lebe ein Leben mit Liebe, Freude, Wertschätzung und Frieden.

 

Emanuela ist jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat bei uns im Familienzentrum!


Psychosomatische Energie- und Körperarbeit

mit Christine Gruber

 

Ziel ist es die eigene Selbstbestimmung zurück zu erlangen, um freie Entscheidungen treffen und ein größtmögliches Maß an Lebendigkeit leben zu können.

Die Arbeit ist sowohl für Frauen wie auch Männer geeignet und beschäftigt sich mit Themen der Sexualität und Intimität.

 

 METHODEN:

  •  PST – PSYCHOSEXUAL SOMATIC THERAPY
  • TRANSFORMATIONSMEDITATION FÜR BLOCKADEN
  • PSYCHOSOMATISCHE ENERGIE- UND KÖRPERARBEIT
  • EMBODIMENT TRAINING

 


morning Flow Yoga

mit Sonja Engstler

 

Flow Yoga ist die Synchronisation von Atmung und Bewegung. Nicht nur auf körperlicher Ebene, sondern auch auf energetischer Ebene soll eine Einheit entstehen. 

 

Es ist ein dynamischer Yogastil, der vom beständigen Wechsel in Dehnungs- und Kräftigungspositionen lebt. In jeder Stunde üben wir Pranayama (Atemschulung), verschiedene Asanas (Haltungen) und schließen mit einer Meditation, wobei jede Stunde einen anderen Fokus hat.

 

Wer: alle Yogis, die den Tag mit einer yogischen Praxis starten wollen

 

Den nächsten Kurs mit Sonja gibt es nach ihrer Babypause im Herbst 2018. Voraussichtlich wieder Donnerstag Vormittag!


Vini Yoga

mit Ingrid Mc Donald

 

 

Viniyoga ist ein flexibler Yogastil, der Yoga-Übungen an die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten des jeweiligen Menschen anpasst – und nicht umgekehrt.  

Dadurch hat Viniyoga eine Variantenvielfalt in Asana (Körperpraxis), Pranayama (Atemübung) und Meditation. 

 

Keine Akrobatik, sondern das Erreichen einer bestimmten Qualität steht im Mittelpunkt des Übens: Sthira (Stabilität) und Sukha (Leichtigkeit).

Der Verbindung von Atem und Bewegung wird im Viniyoga eine besondere Aufmerksamkeit und große Bedeutung gegeben.

 

Ab September 2018 findet der Kurs am Mittwoch Abend statt!